Stadtbau Freiberg GmbH • Beuststraße 1 • 09599 Freiberg • Telefon: 03731 - 3960-0

Unternehmen
Historie
Die Stadtbau Freiberg GmbH ist seit 1991 erfolgreich als Sanierungsträgerin tätig. Seit 2001 ist die Gesellschaft ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Städtischen Wohnungsgesellschaft Freiberg/Sa. AG (SWG AG). Aktuell werden von der Stadtbau Freiberg GmbH Fördermittel der Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz (SPD)“ für die Freiberger Altstadt sowie aus dem Programm „Soziale Stadt“ für das Gebiet der erweiterten Bahnhofsvorstadt bewirtschaftet. Überwiegend erfolgt diese Bewirtschaftung im Auftrag der Stadt Freiberg. In Freiberg besitzt die Gesellschaft darüber hinaus zwei Wohngebietsparkhäuser mit insgesamt rund 850 Stellplätzen. Es besteht ein Generalmietvertrag mit der SWG AG. Besteht der Wunsch nach einem Parkplatz in dem Wohngebiet Friedeburg, dann wenden Sie sich bitte an die SWG AG unter https://wohnungsgesellschaft.de/vermietung/stellplaetze/ Die Stadtbau Freiberg GmbH hat das Hochwasserschutzprojekt „Kloster St. Marienthal“ in Ostritz in der Lausitz bis 2018 betreut. Seit 2018 bewirtschaftet das Unternehmen in dem Projekt „Kloster St. Marienthal“ weitere Fördermittel im Rahmen des Programms „Städtebaulicher Denkmalschutz“.
Anerkannter Sanierungsträger